F.A.Z.-Medienbeobachtungslizenz

Ob Social Media Monitoring, Issues- oder Reputation-Management, klassische Presseschau, Medieninhalts- oder Medienresonanzanalyse – Anbieter umfassender digitaler Dienstleistungen rund um das Medienmonitoring und die Medienanalyse verwenden und benötigen in aller Regel Artikeldaten und Inhalte aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Medienbeobachter verwenden Artikeldaten aus den E-Paper-Ausgaben oder den Websites der F.A.Z., indem sie beispielsweise

E-Paper-Ausgaben

  • regelmäßig herunterladen,
  • auf einem Dienstrechner oder in einem dienstlichen Netzwerk ablegen,
  • zerlegen und
  • die so gewonnenen Inhalte intern speichern, über und in ihrem Unternehmenssystem elektronisch vervielfältigen, intern zugänglich machen und verbreiten,

abv

abv

Websites der F.A.Z.

  • crawlen, also regelmäßig, automatisiert und softwarebasiert absuchen
  • und dabei Quelltexte oder Seiten- und verlinkte Dateiinhalte ganz oder in Teilen erfassen und indexieren und
  • die vorgefundenen Seiteninhalte direkt oder über die gewonnenen Indices in codierter Form intern speichern, indirekt über und in ihrem Unternehmenssystem elektronisch vervielfältigen, intern zugänglich machen und verbreiten.

Dies dient u.a.

  • dem Zweck, diese Daten im Kundenauftrag zu analysieren, auszuwerten und mit Suchbegriffen des Kunden abzugleichen,
  • der Datenspeicherung auf Vorrat und der Bestückung eines eigenen Archivs,
  • der Gewinnung durchsuchbarer Volltexte,
  • der Weitergabe an Dritte in Form von Volltexten oder Auszügen bspw. Snippets, Keyword-in-Kontext-Darstellungen.
.

Alle diese Handlungen sind jedoch urheberrechtlich relevant. Dies wird vielfach nicht berücksichtigt. Der gegebenenfalls notwendige Rechteerwerb unterbleibt. Mehr rechtliche Hinweise finden Sie hier.

Rechtssicherheit kann allerdings ganz einfach sein, mit der passenden


F.A.Z.-MEDIENBEOBACHTUNGSLIZENZ


Mit der F. A. Z.-Medienbeobachtungslizenz räumen wir Medienbeobachtern, je nach Ausgestaltung ihres Geschäfts, bedarfsgerecht jene Nutzungsrechte ein, die diese zur Ausübung ihres Tagesgeschäfts und zur Erfassung sowie Verarbeitung der aus F. A. Z.-E-Paper-Ausgaben oder F. A. Z.-Internetseiten gewonnenen Daten benötigen.

Preise und Konditionen

Preise und Konditionen

Unsere Tarife richten sich nach Ihrem Bedarf.

Nach Ihren Vorgaben ermitteln wir den für Sie erforderlichen Lizenzumfang und unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches und individuelles Angebot.

Information

Informationen

Die F. A. Z.-Medienbeobachtungslizenz gestattet Medienbeobachtern beispielsweise den Download der E-Paper-Ausgaben der F. A. Z. und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, deren Bearbeitung, etwa die Zerlegung in einzelne Artikelclippings, das Crawling und die Erfassung der F. A. Z.-Websites, die interne Speicherung so gewonnener Daten, die Einspeisung in interne Systeme zum Zwecke der Auswertung und Verarbeitung sowie Weitergabe an Kunden.

Anfrage

Anfrage

Schildern Sie uns Ihren Bedarf.

Kontaktieren Sie uns auf dem Weg, der Ihnen am liebsten ist: per Telefon, eMail, Fax oder Brief.

Wir melden uns mit einem einfachen, rechtssicheren und passgenauen Lizenzangebot bei Ihnen!

tl_files/faz/images/anfrage-abschicken.gif